H-Museum : Kopfzeile
-- Tuesday, October 21, 2014

homenewsaboutsearchsite mapcontact us -

Information Subscribe Welcome Editors Advisory Board About H
 Information
Homepage
Subscribe
Welcome
Your Account
Editorial Staff
Advisory Board
Partner
About H-Net
Copyright
Help
Statistics
Deutsch
Français

 Contents
Current focus
Journals
News digests

Links

 Mail forms
Announcement
Jobs

H-Museum - The Iraq : The cradle of civilization at risk

H-MUSEUM's Current Focus

Irak - Die Wiege der Zivilisation in Gefahr

Kulturerbe und historische Zeugnisse

Einleitung |  Irak News Digests | Artikel und Dokumente
 
Zeitschriften und Magazine | Museen/Sammlungen/Institutionen
Online-Ressourcen

Druckerfreundliche Ausgabe | Aktueller News Digest
[Erstanlage: 21. März 2003]


Einleitung
die englischsprachige Version finden Sie hier

Nimrud, Iraq

Der "Current Focus" behandelt den aktuellen militärischen Konflikt im Irak aus einer kulturellen und historischen Perspektive. Unter anderem enthält er Spezialausgaben des "News Digest" Teil 1, 2, 3, der Artikel im Zusammenhang mit historischen Monumenten, archäologischen Stätten und Museen im Irak vom ersten Golfkrieg 1990/91 bis zum gegenwärtigen Konflikt auflistet. Die Editoren von H-MUSEUM danken Frau Dr. Margrit Sollbach-Papeler, Historikerin mit Kenntnissen der alten Zivilisationen sowie der historischen Örtlichkeiten im Nahen Osten, für ihre Mitarbeit.

Der Irak ist ein Land mit einer reichen Geschichte. Eine große Anzahl von Denkmälern der Zivilisationsgeschichte, archäologischer Stätten und Museen sind an den Flussläufen von Euphrat und Tigris sowie auch in anderen Gebieten anzutreffen. Bereits während des ersten Golfkriegs 1990/91 waren diese bedeutenden Geschichtszeugnisse akut bedroht durch militärische Aktionen und dem Missbrauch als irakische Stützpunkte. Der Krieg im Irak 2003 führt erneut zu einer großen Gefährdung dieser Kulturgüter. Krieg bringt nicht nur Leid und Elend über die Menschen, sondern bedroht auch die kulturelle und historische Überlieferung.

Ur, IraqDer Irak erstreckt sich über den größten Teil des alten Mesopotamien, das in der Ebene zwischen Euphrat und Tigris lag. Viele der alten Zivilisationen der Welt entstanden in dieser Region. Deshalb wird das Gebiet auch als "Wiege der Menschheit" bezeichnet. Unter den zahlreichen Kulturdenkmälern und archäologischen Orten befinden sich beispielsweise Niniveh, der Verwaltungssitz des Königs Assurbarnipal aus dem 7. Jahrhundert v. Chr.; Ur (siehe Foto), in dem das Reich der Sumerer im dritten vorchristlichen Jahrtausend einen kulturellen Höhepunkt erreichte und laut der Bibel auch Abraham geboren wurde; Uruk, der Schauplatz des Gilgamesch-Epos, und Hatra, die Wüstenstadt der Parther, die als einziges Denkmal auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Ebenfalls in dieser Region befindlich ist Assur, die erste Hauptstadt des Königreichs der Assyrer mit dem berühmten Tempel von Ishtar sowie Babylon, das im 18. vorchristlichen Jahrhundert Sitz des Königs Hammurabi war, der in seiner Regierungszeit den ältesten bekannten Gesetzestext, den "Codex Hammurabi", erlassen hat. ( Codex Hammurabi).

SamarraFachleute vermuten, dass im Irak rund 100.000 Stätten von kultureller und historischer Bedeutung existieren ( Iraq Site Map), die Mehrzahl davon wurde bisher noch nicht ausgegraben, lediglich etwa 10.000 sind bekannt. Die kulturelle Überlieferung im Irak ist ursprünglich arabisch. Eines der berühmten islamischen Denkmäler ist das 55 Meter hohe Spiralminarett der großen Moschee von Samarra, die 850 erbaut wurde. Das Land ist zugleich auch die Heimat der drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam.

>Seitenanfang

H-Museum News Digests

>Seitenanfang

Ausgewählte Artikel und Dokumente

Schutz von Kulturgut

Erklärungen

>Seitenanfang

Zeitschriften und Magazine

>Seitenanfang

Museen / Sammlungen / Institutionen

>Seitenanfang

Ausgewählte Online-Ressourcen

>Seitenanfang


Authors: Ralf Blank M.A. / Dr. Stephanie Marra / Dr. Margit Sollbach-Papeler
Title: Iraq - The cradle of civilization at risk (H-Museum's Current Focus)
URL: http://www.h-net.org/~museum/iraq.html
E-Mail: h-museum@h-net.msu.edu
First edited: March 21, 2003
Last update: May 10, 2003

 

contact us Copyright

© 2001-2003 H-Museum

www.h-museum.net
ISSN 1618-0534-



-

Information Subscribe Welcome Editors Advisory Board About H

Recent
Archive